Instandhaltungssoftware

Wenn Sie auf der Suche nach einem IPS-System sind und kein SAP im Hause haben, empfehlen wir Ihnen die Instandhaltungssoftware unseres Partners GreenGate.

GreenGate entwickelt seit dem Jahr 2000 sehr flexible  und innovative Softwarelösungen für die strategische Instandhaltung von Anlagen und Infrastrukturen. Über 250 Kunden setzen bereits diese IH-Software ein.

Für die technische Betriebsführung und für das Asset- und Instandhaltungsmanagement kommt die Instandhaltungs-Software GS-Service bei Kunden unterschiedlicher Branchen zum Einsatz. Die GS-Produktfamilie ist eine IT-Lösung, die auf die Anforderungen des Kunden abgestimmt und in bestehende Geschäfts- und Produktionsprozesse integriert werden kann.

Screenshot Instandhaltungsplanungssoftware GS-Service von GreenGate

Screenshot Instandhaltungs-Software GS-Service von GreenGate

GS-Service

  • verhilft Ihnen zu einer flexiblen Objektverwaltung,
  • erleichtert das Erstellen von Aufträgen sowie das mobile Bearbeiten (GS-Mobile, GS-DigitalPen, PDF-Formulare),
  • integriert eine Dokumentenverwaltung in das Auftragsmanagement und
  • vereinfacht das Ändern und Anpassen von Abläufen wesentlich.

Mit GS-Service fällt es leicht,

  • vorhandene Anlagen entsprechend den Instandhaltungs- und Wartungsvorgaben ordnungsgemäß zu betreiben und zu unterhalten,
  • Betriebsabläufe zu sichern, zu optimieren und zu z.B. für QM- und Umweltmanagementsysteme zu dokumentieren,
  • ein anlagenorientiertes Dokumentationswesen aufzubauen.

Wesentliche Leistungsmerkmale von GS-Service sind:

  • kundenspezifisch modellierbare Applikationen,
  • ein unternehmensweites anlagenorientiertes Dokumentenmanagementsystem mit Vorlagenverwaltung zur
  • Dokumentation von Maschinen und Anlagenteilen (Betriebsanweisungen, Funktionsbeschreibung, Zeichnungen, Bedienungsanweisung, Wartungsanweisung, UV-Vorschriften, Beschreibung von Vorkehrungen gegen Betriebsstörungen, Störbeseitigungsanweisungen, etc.)
  • die Integration von Standard-Office-Paketen wie z.B. Textverarbeitung und Tabellenkalkulation,
  • ein Termin- und Wiedervorlagesystem für Aufgaben und Tätigkeiten,
  • ein flexibles Berichts- und Auswertewesen,
  • eine Aufgabendisposition mit Ressourcen- und Mitarbeiterverwaltung,
  • Lösungen für die mobile Auftragsbearbeitung,
  • eine Material- und Lagerverwaltung,
  • eine Kostenverwaltung zur Kostenplanung und -ermittlung, Erzeugen von Buchungssätzen zur Übernahme von Fremdsystemen
  • starke Kommunikationsfunktionen (Email und Telefonunterstützung),
  • Einbindung in vorhandene ERP-Systeme (SAP, Navision etc.) leicht möglich.

GS-Service führt die Ziele, Aufgaben, Funktionen und Abläufe im Bereich der Instandhaltung prozessorientiert zusammen mit der Möglichkeit der ständigen Weiterentwicklung und Optimierung.

Infos / Flyer

Beitrag/Seite teilen